AKInstallerMSI für den Windows® Installer      
Sprach-Editor:

Dieses Programm wurde für den Zweck entwickelt, Sprach-Dateien anzulegen oder zu erweitern. Es werden vollständige aber auch vordefinierten Sprachen mitgeliefert. Letztere sind als Unvollständige Übersetzung gekennzeichnet.

Alle Sprachen haben vier Rubriken. Dialogtext, Action-Text, UI-Texte und Error-Texte. Die letzten drei können weitgehend aus den SDK-Dateien importiert werden. Dazu später mehr.

Im unteren Teil sehen Sie den deutschen Text und darunter die Fremdsprache. Wählen Sie aus der Liste einen Eintrag aus, können Sie diesen im unteren Teil anpassen. Übersetzte Texte (vom deutschen abweichend) erscheinen mit einem grünen Fähnchen.


Nicht übersetzte Einträge haben ein rotes Fähnchen.


Neue Texte legen Sie über das Datei-Menü an. Wählen Sie im folgenden Dialog die Zielsprache aus.




Und anschließend die jeweiligen Sprachdateien. Haben Sie das SDK installiert, finden Sie diese unter
C:\Program Files\Microsoft SDKs\Windows\v6.0A\Bin\msitools\Schemas\MSI\intl

Die Länderkennungen erfahren Sie hier.



Doch leider werden die UI-Texte vom SDK nicht mitgeliefert.
Haben Sie ein MSI mit der entsprechenden Sprache zur Hand, können Sie die Texte extrahieren.
Falls nicht, erstellen Sie ein Dummy-MSI in englischer Sprache (Deutsch abwählen).

Öffnen das Dummy-MSI oder das MSI mit der entsprechenden Sprache in ORCA (im SDK) und exportieren die UI-Texte.




In diesem Dialog wählen Sie nur die Tabelle UI-Text und den Ausgabeort und klicken auf OK.





Nun wählen Sie die exportierte Datei aus.



Klicken Sie jetzt vorschnell auf OK erhalten Sie diese Fehlermeldung, da in der Export-Datei die Codepage fehlt.



Sie können natürlich einfach auf Ja anklicken oder aber Sie Laden die Textdatei (z. B. mit Notepad) und ergänzen die dritte Zeile durch 1252 + Tab-Taste.

Frage:
"Woher aber weiß ich welche Codepage genommen werden muss?"
Antwort: In Orca finden Sie im Menü Tools den Punkt CodePage.



Nun haben wir UI-Texte (im Beispiel allerdings in Englisch aber es sollte ja auch nur den Weg zeigen).